Stationzeitung 2020

.....wurde in einer „Stadionzeitung“ zusammengefasst, die beim 1. Heimspiel am 13.09.2020 auf dem Sportplatz in Sülm ausgegeben wurde. Hier könnt ihr noch mal alles nachlesen.

Heimspiele der neuen Saison 2020/21 auf dem Sportplatz in Sülm

Sülm. Was für die Fußballer der beiden Seniorenmannschaften der SG DIST/Röhl (Kreisliga B 2 Eifel bzw. Kreisliga D 3 Eifel) die Rückkehr in den Liga-Spielbetreib bedeutet und was sich die Spieler der I. und II. Mannschaft vorgenommen haben, wurde in einer „Stadionzeitung“ zusammengefasst, die beim 1.Heimspiel am 13.09.2020 auf dem Sportplatz in Sülm ausgegeben werden konnte. Im Inhalt erzählen der Fußball-Abteilungsleiter, Dennis Scholer, Trainer Jochen Schilz und Mannschaftsbetreuer Markus Neu, von der „Corona bedingten Abbruchsaison 2019/20“, der „neuen Normalität beim Breitensport“, stellen ihre Teams vor und haben die Spielpläne der I. und II. Mannschaft bekannt gegeben.

Um in Zukunft so gut es geht mit Zuschauern auflaufen zu können, wurde vom Fußball-Vorstand ein Hygiene-Konzept, das exakt auf den Sportplatz in Sülm abgestimmt ist, mit Kontrolle beim Eintritt auf den Sportplatz, Desinfektionsstelle und Platzordnern, die die Einhaltung der Hygiene-Regeln kontrollieren, erarbeitet.

Die Wiederaufnahme der Liga-Spiele und die Rückkehr der Fans auf den Sportplatz sind positive Zeichen für den Eintritt in Richtung „Normalität im Breitensport“; Zeichen, das sich unsere Fußball-Freunde sehr wohl an Hygiene-Regeln halten wollen und halten können.

Die Fußballer haben hart gearbeitet und wurden durch zahlreiche Zuschauer, die sich alle an die Hygieneregeln gehalten hatten, angefeuert und unterstützt.

Es macht einfach Spaß auf den Sportplatz zu gehen, insbesondere dann, wenn die Heim-Mannschaften gewinnen. Wann hat es das zum letzten Mal gegeben? Von der Jugend bis zu den Senioren haben alle Mannschaften der SG DIST/Röhl, der neuen SG Nims /Kyll und der SG DIST/Röhl/Idesheim/Gilzem auf dem Sportplatz in Sülm ihre Spiele gewinnen können.

Für einen ganz besonderen Moment sorgte am Sonntag Kreisschiedsrichter-Obmann Hans-Dieter Jardin vor dem Spiel der 1. Mannschaften SG DIST/Röhl gegen SG Idesheim/Gilzem vor gut 300 Zuschauern, indem der SG Idesheim/Gilzem ihre verdiente Siegerurkunde als Staffelmeister in der Kreisliga C II. Eifel im Spieljahr 2019/20 überreichen konnte.

 

Dann ging es zur Sache. Im kampfbetonten Lokalderby erwies sich die SG DIST/Röhl als das stärkere Team und konnte das Spiel verdient mit 3:1 Toren gewinnen. Vorher hatte schon die „Zweite“ der SG DIST/Röhl ihr Spiel gegen die „Vierte“ der SG Südeifel/Bollendorf mit 1:0 Toren gewonnen.

 

Bambiniturnier ohne offizielle Wertung (unter uns: wir haben alle Spiele gegen Speicher und Herforst gewonnen

E-Jugend: 8:6 gewonnen gegen JSG Bettingen

C-Jugend 5:1 gewonnen gegen JSG Bettingen 2

B-Jugend unsere JSG Nims-Kyll 3:2 gewonnen gegen JSG Südeifel

A-Jugend unsere JSG Nims-Kyll 13:0 gewonnen gegen JSG Eifelhöhe

 

Weiter so 😊.

Download
2020 Stadionzeitung aktuell DIN A5plus.p
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB