DIST Sportfest 2022

 

Starke Gemeinschaft in Dahlem, Idenheim, Sülm, Trimport und Röhl

 

Sülm. Der Sportverein DJK Eintracht DIST kann beim Senioren- und Nachwuchssportim Kreise einer engagierten Sportgemeinschaft auf Unterstützung der Einwohner im Einzugsbereich vertrauen. Das wurde beim Sportfest und der Dörferolympiade am vergangenen Sonntag auf dem Sportplatz in Sülm wieder einmal deutlich.

Wie schmerzlich es ist, auf Bewegung, Sport und Geselligkeit zu verzichten, haben die Rückschläge in der Corona-Kriese gezeigt. „2 Jahre lang ist es uns schwergefallen, für die Belange unserer Sportler/innen und für gute Rahmenbedingungen beim Breitensport einzutreten“, sagten Uwe Maas und Dennis Scholer, Organisatoren des Sportfestes, beim Einmarsch der Mannschaftenam Sonntag zur Dörferolympiade.

Teilnehmer der Jugendfußballturniere (Bambinis und F-Jugend) und Seniorenteams (1. Mannschaft SG DIST/Röhl) und AH Mannschaften (SG DIST/Röhl und Speicher).

Das ganze Wochenende auf dem Sportplatz in Sülm stand im Zeichen von „Comeback der Bewegung“ und „olympischem Gedanken“ und sollte bei fairen Wettkämpfen innerhalb der Dorfteams von Dahlem, Idenheim, Sülm, Trimport, und Röhl die Vielfalt der DIST’er Nachwuchs-Sportler/innen und ihrer Fans deutlich machen.Mit Begeisterung und Engagement haben die Atleth/innen währen der „Olympischen Spiele“fleißig Punkte beim Fußball, Feuerwehrwettkämpfen, Damen- und Kinderspielen sowie Torwandschießen für ihr Dorfteam gesammelt.

Feuerwehrwettkämpfe der fünf Dorfteams, nicht alle Teilnehmer waren Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, aber Alle waren mit Eifer bei der Sache.

 

Die Kinder und Damen im Hindernisparcour.

Das Torwand schiessen mit unterschiedlichen Feldern und Punkten.

.... und so sehen Sieger aus, herzlichen Glückwunsch Röhl und Trimport, Röhl mit dem großen Pokal!