Hallenturnier 2020

3 Tage Hallenturnier in Idenheim und so haben die vier in der Jugendarbeit vereinigten Sportvereine JSG Gilzem/Eisenach, Idesheim/Ittel, DIST und Röhl nun zum Jugend-Fußball Hallenturnier und Leistungsvergleich in die Sporthalle Bitburger-Land nach Idenheim eingeladen

Potential das unsere Gesellschaft zusammenhält

Idenheim. Früher, da gab es den sportlichen Leistungsvergleich – Fußball-Lokalderbys – von Dorf zu Dorf. Das ist aufgrund der demographischen Entwicklungen in unseren Dörfern weggefallen. Feste Gemeinschaften in denen Menschen über Jahre zusammengewachsen sind, werden seltener.

Wo geht die Reise hin?

Die JSG Gilzem/Eisenach, Idesheim/Ittel, DIST und Röhl ist die Basis - Ort der sportlichen Begegnung – und des gesellschaftlichen Zusammenkommens der Kinder unserer Dörfer. Unter dem Motto: „Sein Bestes geben“, wie es seit Jahren unter den Dörfern im Einzugsbereich der JSG selbstverständlich ist, haben die vier in der Jugendarbeit vereinigten Sportvereine nun zum Jugend-Fußball Hallenturnierund Leistungsvergleich in die Sporthalle Bitburger-Land nach Idenheim eingeladen. Dem Aufruf sind 27 Mannschaften gefolgt und haben vorgeführt, wie man junge Menschen für das Fußballspielen begeistert.Das 3tägige Turnier war auch für die mitgereisten Eltern, Großeltern und die vielen Fußballfans immer interessant. So konnte über 198 Tore während der 35 Spiele gejubelt werden. Was alle kleinen und großen Fußballer vereinte war die Fairness und Kameradschaft untereinander. Es war wieder ein echtes Freundschaftsturnier und ein toller Sportlertreff.

 

Es ist aber nötig, Geld in die Hand zu nehmen, um so ein Turnier durchzuführen, um Trikots zu beschaffen, damit die Kids in einheitlicher Sportbekleidung als Team auflaufen können, um Fußbälle und Trainingsutensilien zu besorgen, um Schiedsrichter zu bezahlen, um Sportplätze zu pflegen und Vereinsgebäude instantzuhalten und undund…

Um das alles möglich zu machen, wurde u.a. das Jugend-Hallenturnier ins Leben gerufen. Das Turnier hat über die Vereinsgrenzen der JSG hinaus Signalwirkung.

Und das Fußballspielen nicht nur den Kindern Spaß macht, führten die Altherrenmannschaften aus Bollendorf, DIST, Idesheim/Gilzem, Kordel, Kyllburg, Riol, Röhl und Wolsfeld vor, die das Hallenturnier sportlich bereicherten.

Die Einnahmen bei diesem Sportfest dienen ausschließlich der Finanzierung der Jugendarbeit der JSG.Hier liegt doch auch Potential, das unsere Gesellschaft zusammenhält.

 

 

Hier gibt es noch mehr Bilder vom Hallenturnier

Folgender Link führt euch zum Fotoalbum der DJK Eintracht DIST www.dist.magix.net/