Fastnacht 2020

Karnevalisten der DJK Eintracht DIST unterwegs im Weltall zur Galaxie "DIST-Opia"

Jahr für Jahr stellen der Jugendausschuss und die Tanzsportabteilung der DJK Eintracht DIST ein mehrstündiges karnevalistisches Veranstaltungsprogramm mit humorvollen Reden und mitreißenden atemberaubenden Tänzen zusammen

Sülm. Die Bühne ist einer Weltall-Galaxie nachempfunden. Aber die titelgebenden „Zukunftsvisionen“ beschränken sich nicht nur auf „Geschichten von morgen“ sondern befassen sich auch mit Themen, die das „Heute“ betreffen. Ob Jediritter, Astronaut oder Alien, jeder darf nach seiner Fasson lustig und närrisch sein. Ein gelungener Tag voller Spaß und toller Stimmung..

Und die Jugend? Aktiv sein ist schön und nichts ist stärker als die Fantasie. In diesem Sinne hat der Jugendausschuss der DJK Eintracht DIST den Kindern und Jugendlichen bei der großen Kinder-Fastnachtsparty am Vormittag ein tolles Programm geboten. Und als die Kinder die Bühne stürmen und gemeinsam Spaß haben, wissen sie nicht nur die jungen Zuschauer, sondern auch deren erwachsenen Begleiter zu begeistern.

Mitwirkende beim Kinderkarneval: Moderatoren und Leitung der Mitmachspiele: Miriam Penning und Anna Ehlenz. Tänze: Bambinis: „Polka von Brings“, Leitung: Maria Knies und Sabine Möhs; Cool Kids: „Bibi und Tina“, Leitung: Katrin und Annika Wirtz und Alia Wilmes; Supergirls: „Südsee“, Leitung: Nele Hüllen; Miracles: „König der Löwen“, Leitung Hannah Eckers und Eva Ernzerhof; Bonitas: „Über den Wolken“ Leitung: Kristin Friedrich; Jugendgarde: „Gardetanz“ Leitung: Melanie Stamer und Tanja Havertz. Hinter den Kulissen: Federführend bei der Organisation des DIST’er Karnevals waren: Carmen Molitor, Tanja Havertz, Carina Streit und der Jugendausschuss.

Mitwirkende bei der Kappensitzung: Moderatoren: Tanja Havertz und Klara Weber; Büttenredner: Paul Kraus, Vortrag: „Eine Reise durch DIST“; Monja Weber, Karin Masselter, Claudia Otten und Christa Ernzerhof, Vortrag: „Hangover Doalem“; Michael Mayer, Vortrag: „Holzmichel“; Maria Knies und Annegret Göbel, Vortrag: „Nach der Fahrt ist vor der Fahrt“. Tänze: Jugendgarde „The Riddle“, Leitung: Tanja Havertz und Melanie Stamer; Drama Queens: „80er Jahre“, Leitung Verena Wirtz; Volkstanzgruppe: „Stäänefleejer“, Leitung: Jutta Weides; Große Garde, Leitung: Dunja May; Tanzgruppen „Projekt X - Brilliants/Diamonds: „50er Jahre“, Leitung: Selbstleitung; Ladies: „90er Schulmädchen“, Leitung: Selbstleitung; Männerballett: „Die Post kommt“, Leitung: Lea Weides.

Für ausgelassene Stimmung sorgte anschließend die „Schnikkes-Band“ mit Frontsänger Richard Costa Ernzerhof, Justus Idems am Akkordeon, Daniel Ernzi Ernzerhof an der Bass-Gitarre, Robin Hänsli an der E-Gitarre, Simon Backes am Keyboard, Philipp Nikolay am Schlagzeug und Simon Tölkes für die Spezial-Band-Technik.

Hinter den Kulissen das Orga-Team: Carmen Molitor, Tanja Havertz, Carina Streit, der Jugendausschuss und die Männer und Frauen vom Bühnen-Team.

Noch mehr Bilder von dem tollen Tag,

Folgender Link führt euch zum Fotoalbum der DJK Eintracht DIST www.dist.magix.net/